Einladung für Schwangere

Ein besinnlicher Nachmittag in Verbundenheit mit dem Ungeborenen.

Samstag, 21. März 2020, 14 – 17 h
Yoga Praxis von Jenny Fox, Sonnenrain 3b, 4436 Oberdorf, BL
Kosten: CHF 30, zahlbar zu Beginn des Nachmittags

Dieser besondere Nachmittag ist ganz dir und der inneren Pflege der
Beziehung zu deinem Kind gewidmet. Eine Zeit ganz für euch beide, wo ihr zur Ruhe kommen und einfach entspannen und da sein könnt. In der gemeinsam verbrachten Zeit, zusammen mit anderen Mütter, wird auf einfachste Art eine Atmosphäre von unschätzbarem Wert für dich und das Kind entstehen. In dieser entspannten Stimmung ist es möglich, das Einssein mit dem Kind und doch zu zweit sein ganz direkt zu erfahren. Beim bewussten erleben dieses reichen Zustandes werden die grossen seelischen und körperlichen Kräfte, die im Muttersein schlummern, genährt.
Durch verschiedene Impulse zur Besinnung, die ich anleiten werde, vertieft sich die Verbundenheit zwischen dir und dem Kind in deinem Leib auf ganz natürliche Weise.Dies nährt ein freundliches Vertrauen in das Geschehen (auch ins spätere Gebären und dem Leben danach). Wie von selbst breitet sich deine bewusst empfundene Sinn-lichkeit in deinem Schwangersein weiter aus.

Etwas über mich:
Seit über 40 Jahren gilt mein grösstes Interesse der Frage wer wir denn als Menschen sind und wer wir sein könnten. Daraus, und auch als Mutter von drei erwachsenen Söhnen, als sechsfache Grossmutter, als ehemalige Psychotherapeutin für Kinder und Beraterin für Erwachsene, schöpfe ich aus einem Reichtum, den ich gerne mit jungen Frauen, und vor allem Schwangeren, teile. Ich liebe das Zusammensein mit jungen und/oder werdenden Müttern; die Besinnlichkeit, das Austauschen, das Lachen und vielleicht auch das Weinen.
Tiefe Lebenserfahrungen haben mir eine innere Ruhe, mit gleichzeitig gefühlter Anteilnahme an dem was auch immer geschieht, geschenkt. Daraus schöpfe ich wenn wir zusammen sind. Falls du möchtest können wir an diesem Nachmittag diesen Reichtum miteinander teilen.
Mit herzlichen Grüssen, Regula Mäder

Anmeldung bis zum 14. März 2020

Anmeldung
*