Frau Weihnachtszeit

weihnachtszeit3

Sie nähert sich wieder wie jedes Jahr.

Mit langsamen, leichten, unaufhaltsamen Schritten ist sie unterwegs. Sie ist von durchsichtiger Gestalt. Niemand hat sie wirklich je gesehen. Doch es kursieren ganz viele Geschichten und Anweisungen über das was man in der Zeit ihrer Durchreise tun müsse. Diese Geschichten haben sich immer deutlicher herausgeschält. Sie provozieren die unterschiedlichsten Stimmungen in den Menschen.

Die meisten Kinder freuen sich auf sie.

Einige Erwachsene fürchten sich vor ihr weil ihnen ihre Einsamkeit bewusst wird.

Andere empfinden mit ihrem Näherkommen Stress und Aufregung oder haben Angst, dass sich ihre Träume nicht erfüllen.

Für manche wiederum ist es eine Zeit wo ihrer Kreativität Flügel wachsen.

Schon seit vielen Jahrhunderten ist Frau Weihnachtszeit unterwegs. Sie kommt und geht. Obwohl sie niemand je gesehen hat spüren wir sie alle. Es verbinden uns intensive Stimmungen mit ihr.

Seltsamerweise weiss sie selber von all dem nichts. Sie ist wie ein leeres Buch in das jeder Mensch seine eigene Weihnachtszeit-Geschichte hineinschreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.